Loading...

Unsere Kunden

Zu unseren Kunden zählen:
Konzerne

„Typisches“ eProcurement ist in vielen Konzernen bereits Alltagsgeschäft. Oftmals existieren mehrere ERP- und eProcurement-Systeme zur operativen Beschaffungsauslösung in einem Konzern, teilweise als Modul eines ERP-Systems (z.B. SAP Material Management), aber auch webbasierende Katalogsysteme im C-Artikel-Segment. Lieferanten- und Artikelinformationen werden aber oftmals nicht zwischen den System ausgetauscht.

Hotels

Die Hotellerie und Ihre unterschiedlichen Zusammenschlüsse bieten eine ideale Möglichkeit zum Einsatz von webbasierten Tools. Entgegen anderer Branchen finden sich hier noch oft Betriebe, die IT-technisch noch nicht umfänglich durchdrungen sind.

Kliniken

Rehabilitationszentren, Pflegeheime, Kliniken haben vielfach ähnliche Rahmenbedingungen wie Hotelorganisationen, werden auch unter der Branchenbezeichnung „Hospitality“ geführt. Die einzelnen Häuser sind meist Bestandteil eines Unternehmensverbunds, wobei hier sehr unterschiedliche Größen an Zusammenschlüssen oder auch branchenübergreifende Konstellationen existieren.

Kooperationen

Klein- und mittlere Unternehmen haben aufgrund Ihrer Einkaufsvoluminas oftmals nicht die Möglichkeit „1A-Preise“ beim Lieferanten zu verhandeln. Durch Zusammenschlüsse und gemeinsame Verhandlungen kann eine entsprechend Verhandlungsposition gegenüber Lieferanten aufgebaut werden, um Benachteiligungen gegenüber größeren Unternehmen aufgrund schlechterer Einstandspreise abzubauen.

Verbände

Jegliche Art von Zusammenschluss von oder Mitgliedschaft zu Organisationen basiert auf der Meinung dadurch einen Vorteil zu erlangen oder einen Mehrwert generieren zu können. Für Unternehmen können das berufsspezifische Organisationen wie Vereine oder Verbände sein, die den Mitgliedern unterschiedlichste Leistungen anbieten: Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen, Veränderungen des Berufsbildes, Entwicklungen und Trends, Versicherungsleistungen oder auch Altersversorge.

Berater

Viele Unternehmen werden von externen Einkaufsdienstleistern betreut. Von den Einkaufsberatern werden Lieferanten selektiert, Sortimente abgestimmt und auch die Preise verhandelt. Wir unterstützen Einkaufsberater und Softwarenunternehmen dabei Ihren Kunden zusätzlich zur Dienstleistung auch Systeme mit anbieten zu können. Meist ist der Einkaufsberater der Betreiber des Systems. Wir unterstützen den Betrieb voll umfänglich. Hosting, Betrieb, Support, Hotline und Contentmanagement können von uns zur Verfügung gestellt werden.