Die SRH Dienstleistungen GmbH, Teil des Heidelberger Bildungs- und Gesundheitskonzerns SRH, beschafft seit 01.05.2013 über die Lösung jb-x eBusiness-Suite.

Passau, 1. Oktober 2013 – Das Unternehmen hat sich für die Beschaffungslösung der auf Eprocurement Software spezialisierten jb-x business solutions GmbH aus Passau entschieden. Ein geringer Installationsaufwand und eine effektive Implementierung ermöglichten schon nach 4 Monaten Projektlaufzeit die Umstellung auf die neue Lösung.

Zentrale Einkaufseinheiten, die ortsübergreifend als Dienstleister im Konzern agieren und zudem auch noch in Branchen mit schnelllebigen Preisen tätig sind, müssen die Einkaufsinformationen aggregieren und analysieren können, um als strategische Einkaufseinheit eines Unternehmens richtige Entscheidungen zu treffen. In 2011 beschloss die SRH Dienstleistungen GmbH die Einsatzmöglichkeiten und Funktionalitäten vorhandener Softwareanbieter zu prüfen. Das Auswahlverfahren berücksichtigte Funktionsumfang der Lösung, Integrationsmöglichkeiten in die existierende SAP-Lösung, Bedienerfreundlichkeit, das weitere Funktionsangebot für die Durchführung von Ausschreibungen und die Möglichkeiten Freigabe-Workflows abzubilden. Die Beratungskompetenz und Erfahrung des Unternehmens im Hospitality und Care Markt brachten weitere Pluspunkte im Rating. Die jb-x business solutions GmbH konnte sich gegen mehrere namhafte Anbieter behaupten und wurde Anfang 2013 mit dem Betrieb und der Umsetzung beauftragt.

Das Projekt und die Abstimmung mit Lieferanten, den Fachabteilungen IT, Catering, Reinigung, Buchhaltung und Kollegen im Einkauf wurden vom Einkaufsleiter Christopher Würz geführt. „Das Projekt und die Einführung der Lösung gibt uns die Möglichkeit, unsere Prozesse zu optimieren und das Artikelsortiment noch besser auf unsere Bedarfsträger zuzuschneiden. Die Darstellung der Prozessmöglichkeiten, die Erfahrung in Konzernstrukturen und die Unterstützung von Hr. Braun, Geschäftsführer der jb-x, waren sehr zielführend für eine schnelle Umsetzung, so Christopher Würz, Einkaufsleiter der SRH Dienstleistungen GmbH.

„Neben der reinen Softwarefunktionalität sind bei eProcurement-Projekten vor allem die Anbindung der Lieferanten, die Berücksichtigung der Compliance Regeln hinsichtlich der Einkaufsstrategie, sowie die volle Integration der Lösung in die SAP-Landschaft wichtige Erfolgsfaktoren. Die offene Schnittstellenstruktur von SAP und jb-x ermöglichten eine zügige Integration. Wir freuen uns, dass wir die SRH als Kunden gewinnen konnten.“, erläutert Joachim Braun.

Vom Start weg sind mehr als 30.000 Artikel in 12 eigenen Katalogen und über eine Million Artikel in 3 angebundenen Katalogen auf der neuen Einkaufsplattform des Unternehmens verfügbar. Ein Rollout auf weitere Unternehmenseinheiten im Konzern wird aktuell geprüft. Die Bündelung weiterer Bestellvolumina in einer Beschaffungsplattform soll weitere Synergien heben und die anteiligen Kosten des Systembetriebs reduzieren. Weiter „soll die Beschaffungsplattform auch die Anbindung externer Unternehmen zu attraktiven Konditionen möglich machen“, so Christopher Würz.

Die SRH Dienstleistungen GmbH ist spezialisiert auf Facility Management Services wie Gebäudetechnik, Catering, Reinigung, IT und Sicherungsdienste. Mit mehr als 1.000 Mitarbeitern werden Kunden im SRH Konzern und in externen Gesundheits- und Bildungseinrichtungen betreut. Die SRH Dienstleistungen GmbH ist Teil des SRH Konzerns – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit über 8.000 Mitarbeitern. Bundesweit betreibt die SRH private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.

Zur SRH Dienstleistungen GmbH:
„Unser Ziel ist es, Einrichtungen des Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesens bestmögliche Unterstützung im Alltagsbetrieb zu geben, damit sie ihre Ressourcen optimal auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Dazu entwickeln wir fortwährend neue Ideen in den Bereichen Catering, Reinigung, Gebäudemanagement und IT-Service und setzen sie in nützliche Dienstleistungen um, die unsere Kunden bei der Sicherung ihrer eigenen Service- und Versorgungsqualität unterstützen.

Wir arbeiten eng mit den Unternehmen des SRH Konzerns zusammen, stellen unser Know-how und unsere Facility Management Dienstleistungen aber auch Kindergärten, Schulen, Kommunen oder Industrie- und Wirtschaftsunternehmen zur Verfügung.“

Näheres unter: www.srh-dienstleistungen.com / Infos zum Artikel